Freitag, 4. Juli 2014

Ferienzeit

Mit diesen Bildern verabschiede 
ich mich in die Ferienzeit.
Es geht zwar noch eine Woche aber ich merke
ich habe noch viel zu erledigen
und daher melde ich mich hier schon mal ab:-))
(Sticki FeinKram)
Namenskissen für den Chrabbliverein
(Sticki Luzia Pimpinella)
Dieses Jahr gab es "nur" zwei Neugeborene
im letzen Jahr waren es 8 Neugeborene...
(Sticki FrecheFee)
Bestellung von einer sehr guten Kundin für das 
Nachbarsmädchen
(Sticki Luzia Pimpinella)
Und zu guter Letzt eine Expressbestellung
Gestern bestellt heute geliefert.
Ich wünsche allen eine erholsame Ferienzeit.
Bis bald...



Kommentare:

Rita hat gesagt…

Schöni Ferien und eine erholsame Pause wünscht dir Rita

s'Shabbyhus hat gesagt…

Liebe Barbara
Die Kissen sind ja sowas von hübsch und auch die süssen Mädchenkleider.....vom lustigen Kopftüchlein ganz zu schweigen. ich bin gerade hin und weg und bedaure fast, dass unsere Kinder schon viel zu gross sind. Aber vielleicht gibt es irgendwo einmal Nachwuchs und dann weiss ich schon ganz genau, wo ich etwas Tolles finden werde :-). Duuu...dein Werdegang vom Koch zum Nähen finde ich total spannend. Wenn du einmal in der Nähe von Aarau bist, dann kann ich dir den grössten und schönsten Stoffladen bekanntgeben weit und breit. Ich bin sicher, so etwas hast du noch nie gesehen. Mir ist es aber schon so ergangen dass ich einen rosa Stoff suchte und dann ohne nach Hause ging.....weil ich mich wegen der riesigen Auswahl einfach nicht mehr entscheiden konnte. :-). Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, herzliche Grüsse Barbara

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Barbara,
ich finde diese Stickereien einfach sooo herzig! Letzte Woche war "dein" Geschirrtuch im Einsatz, mit der süssen Kinder-Fohlen-Stickerei, und ich freue mich jedes Mal darüber! Das ist schon lässig, wenn man so tolle Sachen selber machen kann- vorausgesetzt, man hat die richtige Maschine dazu! ;oD
Danke vielmal für deinen lieben Kommi zu meinem letzten Post! Ich finde es sooo wichtig, sich im Leben auf zwei, drei Sachen zu konzentrieren und die Wichtigkeiten festzulegen, sonst verzettelt man sich doch nur, wird unzufrieden und glaubt, andauernd was zu verpassen! Ich habe mich für "Einfachheit" entschieden, will heissen, dass ich mein Leben, zusammen mit meinen Tieren, möglichst einfach, übersichtlich und unkompliziert gestalten will. Darum trenne ich mich auch von vielem, aber das ist ungemein erleichternd und schafft Raum für die wirklich wichtigen Dinge im Leben! (Apopo: Habe ich dir schon gesagt, dass der Flohmi in Sarnen diesmal am 1. Septemberwochenende stattfindet?? Ich hab wieder meeegaviel Zeugs im Keller dafür..... ;oD!)
Euch allen wunderschöne Ferien und
Hummelzherzensgrüsse!

Linda hat gesagt…

Ich wünsche Euch schöne Ferien..
Liebe Grüsse
Linda

Deko-Impressionen hat gesagt…

Jedes Mal, wenn ich solche Bilder sehe, wünsche ich mir auch so eine Stickmaschine.

Die Kissen sind sooo schön.

Einen traumhaften Urlaub. Erhol dich gut.

Liebe Grüße.
Katharina