Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtszeit- Trauerzeit...

Trotz aller Trauer schreib ich jetzt 
doch noch einen Post zu 
Weihnachten.
Unsere Familie hat ja Weihnachten schon am 
1. Advent gefeiert mit meiner Mama im Spital.
Es war ihr letzter Wunsch noch einmal 
mit uns Weihnachten  zu feiern.
Am nächsten Tag ist sie am Nachmittag
gestorben.
Eine unendliche Leere hat sie hinterlassen.

Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes
und der Trauer, aber auch eine 
Zeit der dankbaren Erinnerungen.

In unseren Herzen wirst Du immer bleiben.

Ich wünsche Euch allen ganz schöne Weihnachten!!

Kommentare:

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Oh das tut mir unendlich leid!!! Ich kann gut nachfühlen wie du dich fühlst wir mussten uns auch von unserer Oma verabschieden und meine Mama die seit Jahren immer wieder vom Krebs betroffen ist bangt gerade wieder dem nächsten Ergebnis entgegen.
Diese Leere kann man nur selbst durch seine positiven Erinnerungen mit dem Menschen füllen und indem man die Chance hat sich so wie ihr zu verabschieden!
Alles Liebe!
Martina

Manuela hat gesagt…

Oje liebe Barbara, mit Schrecken lese ich diese Zeilen von Dir - war schon sooooo lange nicht mehr in den Blogs unterwegs und jetzt das.... jaaa ich kenn das nur zu gut.... die Tage werden wieder heller und ich hoffe ganz fest, dass es bei dir nicht so lange dauert wie es bei mir gedauert hat. Mir fehlt meine Mama heute noch unendlich und die kommenden Tage werden das nicht einfacher machen - im Gegenteil. Ich denke ganz fest an euch und schick dir ganz viel licht und liebe Gedanken in die dunklen Tage. Sei ganz lieb gedrückt

manuela

Brigitte hat gesagt…

Liebe Barbara und Familie
Ich wünsch euch allen trotz allem eine schöne Weihnachten und von Herzen einen guten Rutsch ins 2014
Ich weiss wie es ist und bin in Gedanken fest bei euch
Denk an die vielen schönen Momente zusammen mit deinem Mami sie wird immer in euren Gedanken und vorallem in euren Herzen bei euch sein
Ich werde mit meinen Kindern sie auf dem Friedhof besuchen und zünde eine Kerze für euch alle an
Ganz liebe Grüsse brigitte

SchönBlümchen hat gesagt…

ohhh wie traurig :(
wünsche Euch trotzdem besinnliche Tage!
Ganz liebe Grüße
Sarah

Rosamine hat gesagt…

Barbara, deine Zeilen zu lesen macht mich sehr traurig, aber trotzdem möchte ich dir ganz viel Kraft und Energie schicken.
Ich wünsche dir und deiner Familie alles, alles Gute.
Lass dir einfach Zeit.

Liebe Grüsse
Rosamine

Lee-Ann hat gesagt…

liebi barbara ich wünsche dir viel kraft und drücke di ganz fescht..ganz liebi grüess lee-ann

Gaby hat gesagt…

Oh Barbara! Das tut mir so leid! Nun kommt zum eigentlich wunderschönen Weihnachtsfest, hinter welchem ein neues Leben steckt, euer schwieriger Abschied vom Leben hinzu!
Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit!
LG, Gaby

Rita hat gesagt…

Liebe Barbara
Ich habe geahnt, dass es etwas sehr Trauriges schein muss...es tut mir so leid und ich möchte euch mein herzlichstes Beileid aussprechen. Es tut so weh, wenn die Mutter nicht mehr da ist - das habe ich vor 1 1/2 Jahren auch erlebt. Noch heute gibts sehr traurige Tage, aber diese lasse ich einfach zu. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und denk daran, die Erinnerungen werden für immer in deinem Herzen sein! Ich drück dich herzlichst aus der Ferne und schicke dir liebe Grüsse Rita

zaubermus hat gesagt…

Liebe Barbara
das hast du schön geschrieben und ich wünsche euch trotz all dem Leid und des Schmerzes eine schöne
Weihnachtszeit.
liebe Grüsse Sibylle

weissfieber hat gesagt…

Liebe Barbara
Wir kennen uns nicht persönlich, doch möchte ich dir auf diesem Weg mein Beileid aussprechen. Ich denke an dich und wünsche dir Zeit, um zu trauern, Mut um weiter zu leben und immer wieder genug Kraft und kleine Augenblicke der Freude im Leid.
Herzliche Grüsse, Claudia

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Barbara
Es tut mir so leid zu lesen, dass Du einen lieben Menschen verloren hast. Ich schicke Dir eine riesen Portion Kraft und hoffe, dass irgendwann der Schmerz etwas nachlässt und den schönen Erinnerungen Platz im Herzen schafft. Trotz allem wünsche ich Dir mit Deinen Lieben ein schönes Fest. Lasst es ruhig angehen, rückt zusammen und gebt auch dem Traurigsein seinen Platz.
Ich drück Dich.
Alex

Monica hat gesagt…

Liebe Barbara mein herzliches Beileid zum Verlust Deiner Mutter. Eine schwierige Zeit und jetzt in der Weihnachtszeit wo die Familie noch viel mehr zusammenrückt, ein harter Verlust. Ich hoffe dass Du mit den Mädels und Deinem Liebsten trotzdem ein bisschen entspannte Tage erleben kannst. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft diese schwierige Zeit zu überstehen und hoffe dass Du trotz alle dem doch einen guten Start ins neue Jahr haben wirst.

Herzliche Umarmung und nur das Beste für Dich.

Monica

Melanie hat gesagt…

Liebe Barbara!

Mein herzlichstes Beileid!
Ich wünsche dir die nötige Kraft,um diesen Schicksalschlag zu überstehen und das die Leere irgendwann mit den schönen Erinnerungen an deine Mama gefüllt werden kann!
Alles Gute für dich und deine Familie!
Viele liebe Grüße Melanie

Paulas Haus hat gesagt…

Liebe Barbara
Ich denk an Dich und schicke Dir viel kraftvolle Alpenenergie gespickt mit Sonne für dein Herz! Lass es Dir gut gehen!
Herzliche Grüsse
Paula

Katharina hat gesagt…

Oh nein, Barbara das tut mir richtig leid. Ich weiß leider aus eigener Erfahrung wie das ist...

♥-liche Grüße!
Katharina