Donnerstag, 26. März 2015

Frühlingstaschen

Habe ich letzte Woche noch genäht 
wie verrückt für den Markt 
und was passiert...
nicht eine verkauft:-((
Habe nur zwei fotografiert
 von dem Wachstuch hab ich drei Farben 
vernäht.
Ich find ihn einfach nur schön.
 Eine Tasche hab ich für mich 
behalten, die andere wartet auf den 
nächsten Märt...
von dem Sujet habe ich noch Baumwolle
daraus gibts dann Kissenbezüge...
wenn Frau dann mal alles andere erledigt hat...

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Ich denke es ist immer schwierig abzuschätzen was verkauft wird und was nicht - manchmal denkt man das ist gut - nada, niemanden interessierts und dafür verkauft man Sachen, von denen man es nie gedacht hat. Aber ich bin sicher nach dem nächsten Markt musst du diese zwei Schönheiten nicht mehr heimtragen! En schöne Obig und liebi Grüäss Rita

Lee-Ann hat gesagt…

manches muss auf den richtigen warten, der sie liebt...das ist auch bei taschen so ;))))...schön sehen sie aber aus!! stoff gefällt auch mir sehr gut!
liebe grüsse lee-ann

fadegrad.blogspot.ch hat gesagt…

Hallo
Also an den Taschen kann es nicht liegen, die sind wirklich sehr schön. Wahrscheinlich hatten alle Tomaten auf den Augen...
Herzlichst Verena

sabina hat gesagt…

Oje schade... Aber man weiss einfach nie, was geht und was nicht. Dafür hast du nun schon was parat fürs nächste Mal:) Deine Jäggli sind ja auch cool!
Liebi Grüess Sabina