Mittwoch, 6. März 2013

Mützen und Kopftücher

wenn sich auch der Frühling langsam
aber sicher meldet
so werden doch immer noch
Mützen gebraucht bei uns.
Vor allem am frühen Morgen.
Meine Mädels brauchen natürlich
nicht soviele, darum wandern die
jetzt auch noch an den Markt-)
In ganz klein
und etwas grösser
Somit habe ich meine Jersey-Stoffreste endlich mal
ganz aufgebraucht.
Auch noch ein paar Kopftücher habe ich genäht.
Auch hier sind die Stoffreste jetzt fast
komplett aufgebraucht.
Sollte jemand von Euch Zeit und Lust haben
mich am Ostermarkt zu besuchen
ich freue mich über jeden Besuch.
Er ist am 16. März
in Langnau am Albis
auf dem Dorfplatz von 10-16 Uhr.
 


Kommentare:

chorbji hat gesagt…

Hihi, hab auch gerade Mützen unter der Maschine. Die sind wirklich toll für den Frühling... Viel Erfolg am Markt! Ich geh am Karsamstag zum Markt....
Lieben Gruss
Fabienne

Melly hat gesagt…

So viele schöne Mätzchen/Kopftücher :-)) Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, dann wäre ich sicherlich mal vorbei gekommen :-)

glg

melly

Jana hat gesagt…

Hi Babs.
Die sin dja wieder niedlich die Mützchen und Tücher.So farbenfroh und schön.Viel Erfolg auf dem Markt.
Schönen Tag und liebe GRüße Jana.

PUNKt hat gesagt…

...na die wirst du sicher schwupsdiwups los...eine richtige Frühlingsfarbenpracht...

Lg Pünktchen Punkt

Stärneschyiin hat gesagt…


♥ ...also da het me ächt dWahl vor Qual.... lach....
so härzigi!!!!
die wärde sicher dr Renner:-)
glg Nathalie