Mittwoch, 20. Oktober 2010

Nochmals Pellworm

Ja ich hab mich nochmals an einen Pellworm diesmal mit Kaputze gemacht.
Da der Stoff sooooo mega fuselig war wollte er einfach nicht fertig werden.
Konnte jedesmal den Staubsauger neben meinem Nähtisch positionieren:-(((
Habe immer noch irgendwas falsch gemacht glaub ich aber diesmal sieht man es nicht so wie beim ersten. Den hab ich übrigens am Vorderteil nochmals aufgetrennt und so genäht das man es nicht mehr so arg sieht das es nicht so ganz stimmt.
Jetzt muss nur noch mein Bauch wieder weg und dann kann ich meine beiden Pellworm's spatzieren führen.
Aus dem Rest Stoff hab ich grad noch zwei Schals genäht. Brachte es nicht übers Herz den kuscheligen Fleece einfach weg zu werfen auch wenn er mich geärgert hat mit seinen Fusseln.
Durfte für Lara eine einfache Cordhose nähen, nur mit einem Band bei den Hosenbeinen. Es freut mich immer wieder wenn so Aufträge rein kommen und hoffe doch das es noch ein paar mehr werden und das Baby mir dann auch noch die Zeit dafür lässt.
Habe heute morgen dann auch mal wieder Stoff zugeschnitten für Kleidli, Pulli und Fasi.
Hab noch zwei Wochen Zeit zum nähen und dann ist's soweit, unser Kind wird kommen leider nicht so wie ich es gerne gehabt hätte, (wieder Kaiserschnitt)  aber aus irgend einem Grund habe ich bequeme Babys die sich nicht drehen wollen:-(((
Wenn es diesmal aber genauso ein pflegeleichtes Baby wird dürfen meine Kinder gerne falschrum im Bauch liegen....




Kommentare:

Linda hat gesagt…

Ja das ist doch nicht so schlimm.Wenn es gesund ist und alles da ist,so ist doch gut.....
Liebe Grüsse Linda

Lee-Ann hat gesagt…

oh...pellwurm ist ein geniales muster!!! und was hast du denn auftrennen müssen? ich finds total schön und kuschelig....
liebe grüsse lee-ann