Dienstag, 13. September 2011

Steinkissen

Es sind noch ein paar Steinkissen entstanden.
zum einen Kirschkerne
von selbst entsteinten Kirschen, es waren 15kg :-((
Konfi schmeckt sehr lecker,
im nächsten Jahr bestell ich sie bei meinem Schwiegervater dann entsteint:-))
zum anderen Traubenkern
Schon ziemlich winterlich die eine Stickerei,
aber ich finde sie einfach nur schön!
Alle Stickereien von FeinKram
Alle sind schon in die Markt-Kiste gewandert.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Die sind aber ganz besonders süß geworden, ich mag die Schattenbilder auch sehr.
Wir haben zwar einen sehr großen Kirschbaum, aber ich hatte keine Lust die Kerne zu bearbeiten und habe mir stattdessen einen großen Sack gekauft.

Lieben Gruß

Steffi

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Find die auch toll.

Aber sag mal, wir essen auch immer viel Kirchen im Sommer, aber wie kriegst du denn das ganze Fruchfleisch vom Kern, damit du am Ende die Kerne verwenden kannst? Kochst du die aus?

Kirchkerne sind ziemlich teuer, wenn man die so kauft, also greif doch lieber zu den "kompletten" im nächsten Jahr *g*.
LG Myri

StoffArt zur Linde hat gesagt…

wie du das so alles schaffst neben deinen Prinzesinnen?
Wünsche dir einen erholsamen Abend
Susanna