Samstag, 3. Dezember 2011

Leuchtende Augen...

Heute waren wir am "Chlausemärt"
im Stockengut.
Sophia hat diesen Lebkuchen mit den süssen Sachen verziert,
ich habe ihr noch den Namen drauf geschrieben. 
Die Birnen-Chips vom Stockengut sind immer wieder sehr fein.
Ich habe dazu noch das letzte Glas der super mega feinen Milchkonfi ergattert:-)))
Ihre Augen Leuchten ja immer wenn sie irgendwo
einen Weihnachtsbaum oder irgendeine
Lichterkette sieht.
darum war ich heute Abend mit Sophia
 -die heute ausnahmsweise Mittagsschlaf gemacht hat-
 nach Zürich an die Bahnhofstrasse gefahren um die Lichter und Weihnachtsbäume zu bewundern.
Es hat ihr sehr gut gefallen alleine mit Mama zu fahren.
"Mama luege so viel Lichtli"
in McD......s waren wir zum essen.
Ich glaub ich hätte ihr keine grössere Freude machen können.
Ihre Augen waren wie die Lichter hell am leuchten!

Kommentare:

Melly hat gesagt…

Was gibt es schöneres als leuchtende Kinderaugen :-))

lg

melly

Happy-Sonne hat gesagt…

Da hätten meine Augen auch geleuchtet! Ich würde so gerne mal die Weihnachtsbeleuchtung in Zürich bewundern.
Vielen Dank auch, dass Du Dich bei mir als regelmässige Leserin eingetragen hast.
Einen schönen Sonntag wünscht Dir Yvonne

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ i cha mir das nume grad vorstelle... oh, wie die kinderöigli glitzeret hei... bi so viele liechtli... isch sicher u idrücklich für dini sopie gsi. ja, äs chind nimmt so viel idrück mit uf sine wäg i di gross wält.
glg nathalie